Herzlich Willkommen

Wir sind ein privater Verein mit ca. 80 Mitgliedern.

Er wurde nach einem Treffen von 28 Sportfreunden am 28. Januar 1928 im Restaurant Vossen in Düsseldorf-Oberkassel gegründet. Daher stammt auch der bisherige Name Angelsportverein Düsseldorf-Oberkassel 1928 e.V. Geangelt wurde damals im Rhein, der zu dieser Zeit noch sauberer war und praktisch alle Fischarten beheimatete.

1935 ging ein lang gehegter Traum in Erfüllung. In diesem Jahr konnte der Verein an der Neusser Stadtgrenze ein 10 ha großes Grundstück mit 7 ha Wasserfläche pachten, welches dann 1939 unter finanzieller Mitwirkung aller Mitglieder erworben werden konnte. Der Verein und seine Mitglieder hatten nun ein eigenes Gewässer mit einem kleinen Anglerheim.

Im Laufe der Jahre wurde aus der ehemaligen Kiesgrube mit nackten Böschungen ein Erholungsgebiet, das heute als Landschaftsschutzgebiet im Innenbereich (nach Altverordnung) ausgewiesen ist. Die Presse betitelte es einmal als "Paradies hinter der Weißdornhecke".

In den Jahren 1962/63 wurde das durch den Krieg zerstörte kleine Anglerheim durch ein neues, größeres Vereinsheim mit modernen Einrichtungen und großer Terrasse zur Seeseite ersetzt. Allein für die Neugestaltung des Vereinsheims haben damals die Sportfreunde eine Eigenleistung von 10245 Arbeitsstunden erbracht.

Im Verein wird die Geselligkeit sehr geschätzt. Diese wird durch mehrere Gemeinschaftsangeln und Vereinsfeste im Jahr gefördert.

Cinque Terre

Info Box

Das große Sommerfest ist im juni

23.06.2018 Sommerfest




Angeln - Gemeinschaftsangeln - Geselligkeit - Feiern


ASV Roemersee
ASV Roemersee
ASV Roemersee
ASV Roemersee

Um Ihnen den Aufenthalt auf dieser Website so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es bei uns Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz